Projekte 2017

  • Multimediale Versorgung in der KMT-Ambulanz
  • Planung des 4. Hamburger Patientenkongresses für Leben nach Stammzelltransplantation 2018
  • Herausgabe eines neuen Flyers für die SHERPA
  • regelmäßige Informationsveranstaltungen für Patienten und Angehörige
  • 'Online'-Gehen unseres geplanten Internetforums für Stammzelltransplantierte und Angehörige
  • Benefizveranstaltungen zugunsten des Fördervereins
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Ausrichtung von Festen und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Zeitschriften für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten (z.B. Weihnachtsgeschenke für stationäre KMT-Patienten)

 

Realisierte Projekte

2016

  • Veranstaltung des 3. Hamburger Patientenkongresses Lena 2016
  • Anschaffung eines neuen Massagestuhls für den Aufenthaltsraum im 6. OG
  • Anschaffung verschiedener Therapiegeräte für das Projekt "Physiotherapie in der Gruppe im Aufenthaltsraum der KMT" im 6 OG.
  • regelmäßige Informationsveranstaltungen für Patienten und Angehörige
  • Fördervereinsseite auf Facebook
  • Einrichtung der Möglichkeit des 'online-Spenden' auf der Webseite
  • Planung eines Internetforums für Stammzelltransplantierte
  • Benefizveranstaltungen zugunsten des Fördervereins (Bsp. Rykä Frauenlauf)
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Ausrichtung von Festen und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Zeitschriften für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten
  • Gutscheine zur Internetnutzung für Patienten

2015

  • Planung des 3. Hamburger Patientenkongresses für Leben nach Stammzelltransplantation 2016
  • Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontakte zu ähnlich orientierten Vereinen aufbauen
  • Herausgabe eines neuen Flyers für unseren Förderverein
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Feste und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Reinigung der Stühle in der Ambulanz
  • Zeitschriften für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten
  • Gutscheine zur Internetnutzung für Patienten

2014

  • Mitveranstalter des 2. Hamburger Patientenkongresses für Leben nach Stammzelltransplantation
  • Neugestaltung des Aufenthaltsraumes für Patienten im 6.OG
  • Neugestaltung unserer Internetseite
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Feste und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Zeitschriften für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten
  • Gutscheine zur Internetnutzung für Patienten

 2013  

  • 1 Therapieliege für die Ambulanz
  • 78 Bilder für Station und Ambulanz
  • Neugestaltung und Druck der Broschüre „ Ihr Weg durch die Stammzelltransplantation“
  • Druck der „Kleinen Ernährungsfibel“
  • Musiktherapie
  • Feste und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Zeitschriften für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten
  • Gutscheine für die Nutzung des Internets auf der Station

 2012

  • Mitfinanzierung des 1. Hamburger Patientenkongresses für Leben nach Stammzelltransplantation
  • 1 Klangwiege für die Musiktherapie
  • 2 DVD-Player für die Station
  • 6 Stühle für die Ambulanz
  • Neuer Sherpa Flyer
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Feste und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Zeitschriften und Blumen für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten

 2011

  • Finanzielle Unterstützung der neuen Ambulanz
  • Neuer KMT Flyer
  • Reinigung der Stühle in der Ambulanz
  • Musiktherapie
  • Feste und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Zeitschriften und Blumen für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten

 2010

  • 1 Behandlungsstuhl für die Ambulanz
  • „Seminar fit für die Vereinsarbeit“ für den Vorstand
  • „Workshop Fundraising“ für den Vorstand
  • Aufhebung des Vorstandsbüro und Neuorganisation
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Feste und Veranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung von Patienten
  • Zeitschriften und Blumen für die Ambulanz
  • Geschenke für Patienten

2008 / 2009

  • Auch in diesem Zeitraum konnte die Stelle der Musiktherapeutin teil- und die der Krankengymnastik (bis einschließlich Mai 2009) voll- finanziert werden.

  • In beiden Jahren Präsenz beim Rykä Frauenlauf rund um die Alster, bei dem uns die Organisatoren pro Starterin € 1,- spendeten.

  • Verkaufsaktion auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Bramstedt

  • Druck eines neuen Vereinsflyers

  • Neugestaltung unserer Nachrichten, sie erscheinen 4 x pro Jahr

           (siehe Archiv 2009 März, Juni, September)

  • Anschaffung von 2 Behandlungsstühlen und 2 Stahltischen für die Ambulanz (siehe Archiv Nachrichten Juni 2009)

  • Anschaffung eines Fernsehgerätes und eines CD- Players für Krankenzimmer

  • Neugestaltung unseres Internetauftritts

2007

  • Auch in diesem Jahr konnte die Stelle der Musiktherapeutin teil- und die der Krankengymnastik voll- finanziert werden.
  • Organisation von Benefizveranstaltungen und anderer Öffentlichkeitsveranstaltungen, um die finanzielle Grundlage zur Erreichung der Vereinsziele zu sichern. Eine in jedem Jahr sich wiederholende Aktivität, die in diesem Jahr besonders gut gelungen ist.

2006

  • Auch in diesem Jahr konnte die Stelle der Musiktherapeutin teil- und die der Krankengymnastik voll- finanziert werden.

2005

  • Auch in diesem Jahr konnte die Stelle der Musiktherapeutin teil- und die der Krankengymnastik voll- finanziert werden.

2004

  • Januar: Mit hohem persönlichen Engagement des Vorsitzenden des Fördervereins und großem finanziellen Aufwand wurde der Umbau in der KMT- Ambulanz fertig gestellt. Es wurden 3 weitere Behandlungsräume geschaffen und Büros für den u. a. psychosozialen Dienst. Ein Büro befindet sich in der 6. Etage und weitere Arbeitsräume für die ärztlichen Assistenten konnten bezogen werden.
  • Auch in diesem Jahr konnte die Stelle der Musiktherapeutin teil- und die der Krankengymnastik voll- finanziert werden.

2003

  • Ausbau und Erweiterung der KMT-Ambulanz sowie die Erweiterung der Akut- und Nachsorgebetten auf der KMT-Station. Somit kommen 6 weitere Nachsorgebetten hinzu.
  • Auch in diesem Jahr konnte die Stelle der Musiktherapeutin teil- und die der Krankengymnastik voll- finanziert werden.

2002

  • Finanzierung mehrerer PCs und Laptops für die KMT- Station.
  • Die Stelle einer Musiktherapeutin wurde teilfinanziert.
  • Finanzielle Unterstützung bei der Ausstattung und Erneuerung technischer Geräte in den Patientenzimmern, z.B. Fernseh- und Videogeräte.
  • Finanzierung von Fortbildungsmaßnahmen für das Pflegeteam.
  • Erweiterung des oben beschriebenen Projektes "Soziale-Verbesserung".
  • Der Sozialarbeiterin wird ein "Sozial-Fonds" zur Verfügung gestellt.
  • Ein Ultraschallgerät wird finanziert.
  • Finanzierung einer halben Stelle in der Krankengymnastik.

2000 / 2001

  • Der Förderverein hat das Projekt "Soziale-Verbesserung" unterstützt. Bei diesem Projekt wurden PCs mit Internetanschluß für die Patienten auf der KMT-Station installiert.
  • Der Förderverein finanziert eine halbe Stelle der Musiktherapeutin auf der KMT-Station am UKE.

2000

  • Der Förderverein hat die Stelle der Kunsttherapeutin auf der KMT- Station am UKE teilfinanziert.
  • Im Zuge des Aus- und Umbaus der KMT- Station wurden medizinische Geräte finanziert.

1999 / 2000

  • Erweiterung und Ausbau der KMT- Station in der Augenklinik. Diese Umbaumaßnahmen wurden durch lange Verhandlungen des Fördervereins mit Hamburger Behörden möglich. Mit großer Unterstützung der Deutschen José-Carreras Leukämiestiftung wurden 7 zusätzliche Nachsorgebetten geschaffen.

1998

  • Inbetriebnahme der Vor- und Nachsorgestation mit 7 Betten in der Frauenklinik als Interimslösung vor einem Umbau in der Augenklinik. Die dafür erforderlichen Mittel in Höhe von DM 550.000,- wurden vom Förderverein zur Verfügung gestellt.

Umzug / KMT-Ambulanz!

ACHTUNG: Die KMT-Ambulanz im UKE wird Mitte Oktober 2017 in das Erdgeschoß (hinter der Information rechts) im gleichen Gebäude (O 24) umziehen.

Herbst-Nachrichten!

Ganz druckfrisch - die Herbst-Ausgabe der Nachrichten ist vor kurzem erschienen ... unter anderem mit bisher unveröffentlichen Fotos vom Sommerfest. Download

Sommerfest 2017!

Am 15. Juli fand wieder unser jährliches Sommerfest statt. Lesen Sie hier mehr und erfreuen Sie sich an den netten Aufnahmen dazu.

!!! Save the date !!!

Im nächsten Jahr findet unser 4. Hamburger Patientenkongress für Leben nach Stammzelltransplantation statt

(21./ 22. April 2018), zu dem Sie ganz herzlich eingeladen sind!

3.000,- Euro-Scheck!

Am 10. Juli 2017 spendete die Sparda-Bank Hamburg 3.000,- Euro an den Förderverein - lesen Sie hier mehr darüber.

Downloads

Hier finden Sie alle Downloads im Überblick.

Partner im Kompetenznetzwerk des UKE

Mitglied im Bundesverband