Herzlich Willkommen auf unserer Website  :-)

Es kann jeden treffen - Kinder, Frauen, Männer!

 

Wir unterstützen Patientinnen und Patienten mit schweren Erkrankungen des blutbildenden Systems, die in der Klinik für Stammzelltransplantation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) behandelt werden, sowie deren Angehörige während der Behandlungs- und Genesungsphase.

 

Zudem fördern wir die Klinik selbst und deren Forschungstätigkeit, um auch zukünftig eine optimale medizinische Behandlung auf diesem Gebiet zu gewährleisten.

 

Bitte helfen Sie uns, unsere Ziele zu erreichen!

Liebe Mitglieder, KMT-Patienten, Angehörige, Unterstützer und Leser,

vom 11. - 12.09.2021 findet der 5. Hamburger Patientenkongress zum Thema ‘Leben nach Stammzelltransplantation’ statt – dieses Mal virtuell!!

 

Nachdem der Patientenkongress im letzten Jahr leider coronabedingt abgesagt werden musste, wird er nun dieses Jahr nachgeholt. Der Kongress richtet sich an allogen Stammzelltransplantierte und deren Angehörige und findet seit 2012 regelmäßig statt. Er beschäftigt sich mit den wesentlichen Herausforderungen, die nach einer Stammzelltransplantation auftreten können.

18 Workshops und drei Hauptvorträge bieten Informationen zu den verschiedenen Themen sowie die Möglichkeit, sich mit Experten und Betroffenen auszutauschen, um Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung von Problemen zu erhalten.

 

Die Teilnahme ist KOSTENLOS!

 

Das komplette Programm sowie die online-Anmeldung findet Ihr unter https://lena-szt.de/

 

Sie sind ganz herzlich eingeladen!

 

Der Kongress wird von der Klinik für Stammzelltransplantation im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf in Zusammenarbeit mit SHERPA – eine Initiative unseres Fördervereins – organisiert.

Diese Information könnt Ihr gerne weiterleiten.


Jubiläumsgruß von den Klinik-Clowns Hamburg an unseren Förderverein

Video: © Förderverein KMT Hamburg

Unsere Projekte

Wir haben jedes Jahr zahlreiche Projekte für die stationären Patienten der Knochenmark-/ Stammzelltransplantation und der KMT-Ambulanz im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Mehr über unsere realisierten und geplanten Projekte finden Sie hier.

 

 

Warum soll ich spenden?

 

 

Erfahren Sie hier, warum es sich lohnt Zeit & Geld zu spenden. Auch kleine Spenden können helfen. Wir zeigen Ihnen, was wirklich gebraucht wird. Wie Sie uns unterstützen können, lesen Sie hier.

Etwas Inspirierendes

"Drei Dinge helfen,

die Mühen des Lebens zu tragen:,

die Hoffnung

der Schlaf

und das Lachen"

 

(Immanuel Kant)


Helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können!

Helfen ist so einfach. Oft reicht schon ein gutes Wort an der richtigen Stelle. Werden Sie Botschafter für den KMT- Förderverein und reden Sie über uns! Wir unterstützen Sie mit Informationen, Argumenten und Nachweisen, was Ihre und unsere Hilfe bewirken kann. Informieren Sie sich hier.

Immer aktuell informiert!

Wir dokumentieren unsere Arbeit regelmäßig. Lassen Sie sich darauf ein und abonnieren Sie unsere "Nachrichten" kostenlos. Hier erfahren Sie 4 mal im Jahr, was wir mit Ihrer Hilfe und unserem Team alles Positives bewegen. Nutzen Sie für Ihre Bestellung unser Kontaktformular.